01.03.2022

Drei Beispiele für erfolgreiches Newsletter-Redesign

Gemeinsam mit dem Januar Designbüro haben wir die Newsletter von drei mailXpert-Kunden überarbeitet und neu gestaltet. Wir präsentieren Ihnen das Resultat und geben Ihnen Tipps, wie auch Sie Ihren Newsletter optisch aufwerten.

Beispiel 1: Hotel Eiger Grindelwald

Die Ausgangslage

Der Newsletter des Hotels Eiger strahlt durch die ausgesuchten Zitate und warme Farbauswahl viel persönliche Nähe aus. Allerdings wirken die gedrängt dargestellten Inhalte wenig selbstbewusst und altbacken.       

So sieht der Newsletter vor dem Redesign aus:

Das Redesign

Für das Redesign wurden die Farben übernommen und um Anthrazit und Weiss ergänzt. Das erste Bild und die Einleitung erhalten dadurch einen stärkeren Kontrast und Raum, um ihre Wirkung besser zu entfalten. Die verschiedenen Inhaltsmodule sind klar strukturiert und gut lesbar. Das den Hintergrund überlappende Bild sorgt für die visuelle Abwechslung bei vielen Inhaltsblöcken. Der höhere Zeilenabstand und der zusätzliche Raum transportieren die Informationen nun mit mehr Souveränität.       

Hier die fertig umgesetzte Vorlage in mailXpert:

 

Beispiel 2: Brugg Cables

Die Ausgangslage

Der Newsletter von Brugg Cables ist auf die Information fokussiert, wird der Marke des international tätigen Unternehmens aber nicht gerecht. Zudem wirkt die Typographie chaotisch.      

So sieht der Newsletter vor dem Redesign aus:

Das Redesign

Das neue Layout erstrahlt schon auf den ersten Blick im Glanz eines Marktführers. Auf dem dezenten Hintergrund sind die einzelnen Themen in grossen Kacheln organisiert, wobei das professionell aufgearbeitete Bildmaterial jeweils die Hälfte des Platzes einnimmt, um die Informationen erlebbar zu machen. Die blauen Flächen sind nun viel effektvoller in Szene gesetzt und der Footer erzielt trotz des selben Raumbedarfs viel mehr Wirkung.       

Hier die fertig umgesetzte Vorlage in mailXpert:

Beispiel 3: Schuhhaus Tiefenbacher

Die Ausgangslage

Das Schuhhaus Tiefenbacher hat auf den ersten Blick ein attraktives Einstiegsbild gewählt, welches das Auge des Betrachters aber überfordert. Der Hauptteil des Newsletters kann keine emotionale Nähe zum Empfänger aufbauen und erweckt allgemein den Anschein eines «kleinen Ladens».      

So sieht der Newsletter vor dem Redesign aus:

Das Redesign

Ein pointierter Bildausschnitt im Kombination mit einer attraktiven Headline, sorgt für Klarheit beim Empfänger. Die einzelnen Abschnitte erhalten viel mehr Raum und transportieren die Marke modern und selbstbewusst. Titel und Bild werden teilweise leicht überlappend dargestellt und sorgen für die visuelle Spannung bei längeren Inhalten.    

Hier die fertig umgesetzte Vorlage in mailXpert:

Tipps für attraktive Newsletter

In allen Beispielen wurde die Ausgangslage sorgfältig analysiert und unter Berücksichtigung des Corporate Design individuell ausgearbeitet. Dennoch gelten einige Aspekte für alle drei Designs, die Sie in die Überlegungen für ein eigenes Redesign einbeziehen können:

  • Geben Sie den Inhalten genügend Raum, damit sie ihre Wirkung entfalten können.
  • Professionell erstelltes resp. aufbereitetes Bildmaterial ist zentral für die Wirkung, die Sie mit dem Newsletter erzielen möchten.
  • Finden Sie das optimale Verhältnis zwischen Struktur und visueller Attraktivität mit gezielt eingesetzten Stilmitteln.
  • Testen Sie Ihre Newsletter unbedingt auf Desktop und Mobilgeräten.
  • Achten Sie auf ein ausgewogenes Bild-Text-Verhältnis.
  • Nehmen Sie sich genügend Zeit für Ihre Newsletter: Keine Arbeit für «die letzte Minute»!

Redesign bestellen 

Wenn Sie auch ein Redesign im Stil der drei Beispiele wünschen, können Sie sich direkt an uns oder an das Januar Designbüro wenden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Zurück zur Auswahl
Weitere Blogartikel
Umfragen mit mailXpert durchführen
Umfragen mit mailXpert durchführen
Weiterlesen
Das neue Datenschutz­gesetz der Schweiz (revDSG). Was gilt es zu beachten?
Das neue Datenschutz­gesetz der Schweiz (revDSG). Was gilt es zu beachten?
Weiterlesen
Die nahtlose Integration von mailXpert und Abacus
Die nahtlose Integration von mailXpert und Abacus
Weiterlesen
So setzen Sie Gutschein- und Rabattcodes im Newsletter ein
So setzen Sie Gutschein- und Rabattcodes im Newsletter ein
Weiterlesen
Gmail und Yahoo verschärfen Anforderungen für Massenversender
Gmail und Yahoo verschärfen Anforderungen für Massenversender
Weiterlesen
«DSGVO, DSG, UWG, FMG im E-Mail-Marketing – alles klar?»
«DSGVO, DSG, UWG, FMG im E-Mail-Marketing – alles klar?»
Weiterlesen
Umfragen mit mailXpert durchführen
Umfragen mit mailXpert durchführen
Weiterlesen
Die nahtlose Integration von mailXpert und Abacus
Die nahtlose Integration von mailXpert und Abacus
Weiterlesen
Gmail und Yahoo verschärfen Anforderungen für Massenversender
Gmail und Yahoo verschärfen Anforderungen für Massenversender
Weiterlesen
Das neue Datenschutz­gesetz der Schweiz (revDSG). Was gilt es zu beachten?
Das neue Datenschutz­gesetz der Schweiz (revDSG). Was gilt es zu beachten?
Weiterlesen
So setzen Sie Gutschein- und Rabattcodes im Newsletter ein
So setzen Sie Gutschein- und Rabattcodes im Newsletter ein
Weiterlesen
«DSGVO, DSG, UWG, FMG im E-Mail-Marketing – alles klar?»
«DSGVO, DSG, UWG, FMG im E-Mail-Marketing – alles klar?»
Weiterlesen
Die unkomplizierte und schnelle Einführung von mailXpert hat uns begeistert. Das Tool ist einfach und übersichtlich in der Benutzung und das Reporting deckt sämtliche Bedürfnisse ab. Unser bisheriges Newslettertool durch mailXpert zu ersetzen, war die richtige Entscheidung.
Claudio Bohren, Marketing Manager, BAUHAUS Fachcentren AG
Claudio Bohren, Marketing Manager
BAUHAUS Fachcentren AG
Wir sind begeistert von mailXpert und den vielen Funktionalitäten. Mit dem Tool können wir unser Email-Marketing auf ein neues Level bringen.
Fabian Kopp, Digital Marketing Manager, Abacus Research AG
Fabian Kopp, Digital Marketing Manager
Abacus Research AG
Die einfache Bedienung zur Erstellung eines Newsletters gibt uns die Freiheit schnell und selbstständig mit unseren Kägi-Liebhabern in Kontakt zu treten. Auch der Support von mailXpert ist top.
Ellen Bisig, Web Coordinator, Kägi Söhne AG
Ellen Bisig, Web Coordinator
Kägi Söhne AG
Ob Erstellung der Emails, Versand oder Reporting – mailxpert ist ein übersichtliches, einfach anwendbares & zuverlässiges Newsletter-Tool. Und dahinter steckt ein sympathisches Team mit einem guten Support.
Corinne Weisskopf, Digitale Projekte, Twerenbold Reisen Gruppe
Corinne Weisskopf, Digitale Projekte
Twerenbold Reisen Gruppe
Die vielfältige Verwendung überzeugt mich. Der Newsletter wurde bereits nach einem Jahr zum tragenden Element im Mix der internen Kommunikation.
Patric Radel, Kommunikation, Lindenhofgruppe
Patric Radel, Kommunikation
Lindenhofgruppe
Die einfache benutzerfreundliche Anwendung spart mir viel Zeit und hilft mir in der Umsetzung der Kommunikation. Ich bin begeistert von der Effizienz der Plattform und möchte nicht mehr darauf verzichten.
Angela Hofer, Sekretariat HirsMed.Net, Hirslanden Zürich
Angela Hofer, Sekretariat HirsMed.Net
Hirslanden Zürich
1/4
Chantal Bär
Chantal Bär
E-Mail-Marketing Spezialistin
Wir beraten Sie gerne persönlich.
Telefonisch, per E‑Mail, via Online-Meeting oder vor Ort in Ihrem Unternehmen.