11.06.2021

2FA: Zusätzliche Sicherheit für Ihr mailXpert-Konto

2FA: Zusätzliche Sicherheit für Ihr mailXpert-Konto

Mit dem Zwei-Faktor-Authentifizierungs-Verfahren schützen Sie Ihr mailXpert-Konto zusätzlich. Wir zeigen Ihnen, weshalb dem so ist und wie Ihr Login sicher, aber weiterhin bequem funktioniert.

Die wohl grösste Gefahr in Bezug auf die Datensicherheit geht von schwachen Benutzername-Passwort-Kombinationen aus. Auch wenn Sie bei mailXpert ein «sicheres» Passwort verwenden (müssen), könnte es sein, dass Sie genau dieses Passwort auch an einer anderen Stelle verwenden, wo die Datensicherheit geringer ist. Gelangt ein Hacker dort an Ihr Passwort, so kann er dieses für alle anderen Dienste verwenden, wo Sie dasselbe Passwort nutzen. Genau deshalb sollten Sie grundsätzlich für jeden Dienst ein eigenes, individuelles Passwort nutzen.

Um Ihr Login vor solchen Angriffen zu schützen hilft es, einen zweiten Faktor in die Authentifizierung einzubeziehen. Dazu dienen einmalig verwendbare Codes, die mit einer Authenticator-App generiert werden können. Die Codes werden auf der Grundlage eines Schlüssels (der nur Ihnen und dem Server bekannt ist) und der aktuellen Zeit, gerundet auf 30 Sekunden, erstellt. Beide Komponenten sind sowohl für Sie als auch für den Dienst identisch, sodass alle Codes synchron generiert werden. Dieser Algorithmus wird OATH TOTP (Time-based One-Time Password) genannt und wird mit Abstand am häufigsten verwendet.

Für den Login mit Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigen Sie also eine 2FA-App wie beispielsweise Google Authenticator oder Microsoft Authenticator. Im folgenden Beispiel wurde der Authenticator der Software «1Password» verwendet.

Zunächst wird die 2FA für den Benutzer eingerichtet. (Eine detaillierte Anleitung finden Sie in unserer Wissens-Datenbank).

Dazu wird der dargestellte QR-Code mit einer App gescannt. Diese App ist entweder eine Desktop-App und stellt ein Codescan-Fenster zur Verfügung (wie hier am Beispiel der 1Password-App) oder eine App auf dem Mobilgerät, welches den QR-Code mit der Kamera lesen kann.

Mit der erfolgten Einrichtung ist die 2FA für das nächste Login automatisch aktiviert. Nach der Benutzername-Passwort-Kombination folgt nun ein Zwischenschritt mit der Abfrage eines sechsstelligen Codes.

Diesen Code holen Sie nun aus der Authenticator App und kopieren ihn in die Maske. Die meisten Apps können dies automatisch und aktualisieren auch die Zwischenablage, wenn der Vorgang länger als 30 Sekunden (Gültigkeit des Codes) gedauert hat.

Fazit: Mit einer guten Authenticator-App ist der Login-Vorgang kaum komplizierter als ohne 2FA. Der Gewinn an zusätzlicher Sicherheit ist dafür umso höher, weshalb wir Ihnen die 2FA ans Herz legen!

Zurück zur Auswahl
Weitere Blogartikel
Gestalten Sie mailXpert über unser Ideenportal mit
Gestalten Sie mailXpert über unser Ideenportal mit
Weiterlesen
Neuer Auftritt für mailXpert
Neuer Auftritt für mailXpert
Weiterlesen
Happy Birthday! So gratulieren Sie Ihren Kontakten zum Geburtstag
Happy Birthday! So gratulieren Sie Ihren Kontakten zum Geburtstag
Weiterlesen
Was Sie bei der Wahl Ihrer Betreffzeile wissen sollten
Was Sie bei der Wahl Ihrer Betreffzeile wissen sollten
Weiterlesen
Untergräbt die «Apple Privacy» das E-Mail-Marketing?
Untergräbt die «Apple Privacy» das E-Mail-Marketing?
Weiterlesen
Die Erfolgsfaktoren der Zustellbarkeit im E-Mail-Marketing
Die Erfolgsfaktoren der Zustellbarkeit im E-Mail-Marketing
Weiterlesen
Gestalten Sie mailXpert über unser Ideenportal mit
Gestalten Sie mailXpert über unser Ideenportal mit
Weiterlesen
Happy Birthday! So gratulieren Sie Ihren Kontakten zum Geburtstag
Happy Birthday! So gratulieren Sie Ihren Kontakten zum Geburtstag
Weiterlesen
Untergräbt die «Apple Privacy» das E-Mail-Marketing?
Untergräbt die «Apple Privacy» das E-Mail-Marketing?
Weiterlesen
Neuer Auftritt für mailXpert
Neuer Auftritt für mailXpert
Weiterlesen
Was Sie bei der Wahl Ihrer Betreffzeile wissen sollten
Was Sie bei der Wahl Ihrer Betreffzeile wissen sollten
Weiterlesen
Die Erfolgsfaktoren der Zustellbarkeit im E-Mail-Marketing
Die Erfolgsfaktoren der Zustellbarkeit im E-Mail-Marketing
Weiterlesen
Bei Datensicherheit und Datenstandort Schweiz ist die SwissSign Group kompromisslos. Daher ist mailXpert für uns der perfekte Partner. Die intuitive Bedienung und den persönlichen Kontakt zum mailXpert Team schätzen wir ausserordentlich.
Thomas M. Kläusli, Head of Marketing & Communications, SwissSign Group
Thomas M. Kläusli, Head of Marketing & Communications
SwissSign Group
Die einfache Bedienung zur Erstellung eines Newsletters gibt uns die Freiheit schnell und selbstständig mit unseren Kägi-Liebhabern in Kontakt zu treten. Auch der Support von mailXpert ist top.
Ellen Bisig, Web Coordinator, Kägi Söhne AG
Ellen Bisig, Web Coordinator
Kägi Söhne AG
Ob Erstellung der Emails, Versand oder Reporting – mailxpert ist ein übersichtliches, einfach anwendbares & zuverlässiges Newsletter-Tool. Und dahinter steckt ein sympathisches Team mit einem guten Support.
Corinne Weisskopf, Digitale Projekte, Twerenbold Reisen Gruppe
Corinne Weisskopf, Digitale Projekte
Twerenbold Reisen Gruppe
Die vielfältige Verwendung überzeugt mich. Der Newsletter wurde bereits nach einem Jahr zum tragenden Element im Mix der internen Kommunikation.
Patric Radel, Kommunikation, Lindenhofgruppe
Patric Radel, Kommunikation
Lindenhofgruppe
Die einfache benutzerfreundliche Anwendung spart mir viel Zeit und hilft mir in der Umsetzung der Kommunikation. Ich bin begeistert von der Effizienz der Plattform und möchte nicht mehr darauf verzichten.
Angela Hofer, Sekretariat HirsMed.Net, Hirslanden Zürich
Angela Hofer, Sekretariat HirsMed.Net
Hirslanden Zürich
1/5
Chantal Bär
Chantal Bär
Kundenberaterin
Wir beraten Sie gerne persönlich.
Telefonisch, per E‑Mail, via Online-Meeting oder vor Ort in Ihrem Unternehmen.